Startseite
  Über...
  Archiv
  soy cubanita
  jungens und mädels
  witziges zeugs^^
  MUSIK!
  freunde
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   und der blog von der isi
   der blog von meiner steffi^^

http://myblog.de/soycubanita

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
*staun*

hey ihr alle^^

tja, so...die eli ist jetzt ist london und ihr erster eindruck war einfach nur GEIL GEIL GEIL GEIL GEIL GEIL GEIL GEIL GEIL! LONDON IST EINFACH GEIL!! ja, london ist geil (eigentlich hasse ich dieses wort, aber manchmal kann man sich einfach nicht besser ausdrücken^^), aber eine komplett neue welt, in der ich mich irgendwie noch nicht so richtig zurechtgefunden hab. es ist einfach nicht zu vergleichen mti berlin. nun ja, ich wohn also in kew/richmond eher außerhalb von london, aber das is darum nicht auch gleich so wie in frohnau. neihein! unser haus find ich einfach total cool, aber schaut es euch einfach mal selber an, wenn ihr mich besuchen kommt jedenfalls ist das haus in einer anlage, die einen leichten, okay, wirklich leichten, touch "desperate housewifes" hat. mit hallenbad und fitnesscenter. ich wohn direkt an der themse, wo ich jetzt morgens immer joggen geh. die nachbarn sind auch nett  und wir haben gleich am ersten tag schon eine deutsche familie kennen gelernt. ich wurde jetzt irgendwie schon zur besten freundin von dem 8jährigen mädchen auserkoren. sie hat eine behinderte 10jährige schwester und ich versuche normal mit ihr umzugehen, obwohl ich mich schon manchmal allein mit ihr etwas überfordert fühle. minuspunkte bekommt mein neuer wohnort hier auch= alle drei minuten fliegt hier ein flugzeug tief über unsere köpfe hinweg, weil das hier ganz nah von heathrow ist und die anlage liegt zwischen einem krematorium und einem recyclingcenter. dann hat unser haus insgesamt 50 treppenstufen, obwohl es noch nicht mal nen keller gibt und ich muss erstmal 39 hoch in mein zimmer latschen, aber das wollen wir mal lieber positiv sehen ne? ihr gleubt ja garnicht, wir fit man da wird! war vorgestern in der innenstadt: bigben, houses of parliament und das riesenrad und der tolle laden TOPSHOP! für mädchen ist london einfach nur cool, weile s hier tolle mode gibt und an jeder ecke einen schuhladen. für jungs qual, für mädchen ein paradies^^

also: kommt mich einfach mal besuchen und ihr werdet alles sehn. vermisse euch!!!                                                      

P.S.: hier hat es erst ganz wenig geregnet.

P.P.S.: starbucks ist zu fuß 10 minuten entfernt!!!!

10.8.06 16:06


von leichen, die vom himmel fallen und auf dem parkplatz von sainsbury's landen....

hey leute. guten morgen erstmal allersaits. ich sitze hier grade auf glühenden kohlen und schreie mir die seele aus dem hals und isi, du willst doch wirklich nicht, dass ich mir den arsch verbrenne, oder??? nun ja, gestern hat meine mutter erfahren, dass schon öfters bei sainsbury's (dem supermarkt, wo wir immer einkaufen) erfrohrene blinde passagiere auf dem parkplatz gelandet sind, da die flugzeuge ja bei uns in der nähe landen und die leute da oben erfrieren und runterfallen, wenn das dings ausgefahren wird. na toll, stellt euch mal vor die kleine eli in der großen stadt london geht einkaufen und schiebt den einkaufswagen vor sich her, stellt ihn ab, nimmt die tüten aus der hand- und platsch! da liegt ne leiche neben ihr. hmmm, lecker! naja, davon abgesehen geht es mir gut. die letzten tage hab ich mehr oder weniger damit verbracht, lang zu schlafen, bagels zu frühstücken ( ICH LIEBE BAGELS!!) und mir den ganzen tag lang die erste staffel von oc california anzuschaun. vorgestern hatte ich deswegen auch so schei´ßlaune, weil anna gegangen ist und eh so coole anziehsachen trägt. naja, und das blöde ist, dass marissa am ende dieser staffel sterben soll! nun,ich hab auch so mit die letzten 4 folgen verpasst und werde die nächsten auch verpassen, da unser fernseher nicht funktioniert. der grund dafür, dass ich mir tagein tagauf dvds anschau....

naja, das wetter hie rist ziemlich warm in den letzten tagen, aber im großen und ganzen ziemlich unberechenbar. du musst damit rechnen, dass du im liegestuhl liegst und noch die letzten sonnenstrahlen tankst und es dann urplötzlich anfängt irgendwie zu schütten. ohne, dass sich der himmel dunkler verfärbt oder so. hmpf!

17.8.06 11:49


zwei tage danach hatte ich erst lust diesen tag nochmal durchzugehen und hier reinzuschreiben^^

hey leute^^ das hat sich vorgestern bei uns abgespielt:

okay, unser vater will hanna und mir den schulweg mit dem fahrrad zeigen. meine mutter kommt auch mit. sie braucht einfach ihren täglichen adrynalinkick. etwas maulend lasse ich mich vom fernseher wegziehen. ich bin grade irgendwo bei der dvd von "vom winde verweht" angekommen, wo zum dritten mal geheiratet wird. ich mein, es war einfach mal nötig, dass ich mir den film anschau, bei dem meine omas schon im kino geheult haben. außerdem ist es die einzige dvd, die im schrank steht und noch keine aufmerksamkeit von mir bekommen hat. dazu kommt noch, dass ich keine interessanten bücher mehr habe. okay, das letzte buch war etwas komisch, meiner meinung nach. es handelte von einem mädchen, das sich mit einem tonpenis entjungfert und ihren kopf gegen die wand schlägtund schreit "ich hasse euch alle! ich bringe mich um!". aber das ist eine andere geschichte...jedenfalls komme ich unten in der garage an, will mein fahrrad rausschieben und losfahren, als mir mein vater meinen helm in die hand drückt. ich schau meine schwester an, die auch ihren helm auf dem kopf trägt. sie wirft mir einen vielsagenden blick zu. ich verschränke meine arme, werfe abwechselnd meinem vater und meinem helm, auf dem sich eine 10 zentimer hohe staubschicht in den letzten drei jahren gebildet hat, böse blicke zu und meine laune sackt in den keller und tiefer...nun, ich empfinde eine tiefe abscheu für meinen helm, den ich mir jetzt trotz protestes auf den kopf setzen muss. mit dem seh ich so aus, wie ein marsmensch mit doppelhirn! was für eine demütigung!! und die demütigung geht weiter, als ich hinter meinen drei familienangehörigen hinterherstrample mit einem blick, der alle passanten umbringt, wenn sie ihm begegnen. der tag ist hin! sowas von am arsch...und meine mutter macht das ganze auch nicht besser: "schaut mal! da ist ein pub!", "eli, hanni, uiiiii, ich finde ihr seht richtig toll aus!" "ooooo, herbert, gehn wir heute abend in ein pub?!" "ich weiß elisabeth, du liebst mich nicht. ich bin eine blöde mutter und peinlich!!" soo, der schulweg dauert mit dem fahrrad 20 minuten. als erstes an einer dicht befahrenen straße entlang, dann an der themse über einen holperweg, der aus schlamm und steinen besteht. papas komentar: "der weg ist doch toll. dieser ausblick! auf glatten neuen straßen!"

okay, dann auf dem rückweg kommen wir an einer bühne an der themsepromenade entlang, wo eine raggaeband spielt und so ungefähr hundert leute auf dem rasen und in der restaurants sitzen und im takt mitwippen. ein paar tanzen auch schon vor der bühne. und wie die tanzen!

"made. I wanna be made! ich will selbstbewusster werden!" ZACK. BUMM. "dein ziel ist es, in drei wochen bei einer öffentlichen kleinen vorstellung nur mit ein paar anderen leuten peinlich zu tanzen. das braucht sehr viel selbstbewusstsein!"

nach ein bisschen stehen bleiben und musik anhören (NICHT TANZEN!!) fahren wir weiter. papa vorne, dann meine mutter, dann ich und hinter mir hanni, die plötzlich anfängt zu reden:

"hmm...ich will jetzt sex!"

jaja, das lässt sie öfters mal hören. ich glaub, die lange trennung von florian bekommt ihr nicht. ab und zu kommt sie sogar an und beißt mir in den arsch^^ oder knabbert an meiner schulter...naja, man muss sie in diesem zustand einfach ignorieren...

jedenfalls kam dann:

"eli! du hast meinen weißen schal an! du hast nicht gefragt! ich nehm mir jetzt auch einfach was aus deinem schrank!"

wenige minuten später:

"eli, du hast dir auch in berlin immer ohrringe von mir genommen! ohne mich zu fragen!"

ruhig bleiben. einfach ignorieren. so, wieder zuhause, fahrrad abstellen, treppe hoch, rein ins zimmer, tür zu- ruhig atmen und dem typ danken, der duschköpfe mit massagestrahl erfunden hat.

22.8.06 12:58





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung